IServ-LinkIServ-Link

Suchen

Die primäre Aufgabe der Cheerleader ist es, bei sportlichen Veranstaltungen und Wettkämpfen die eigene Sportmannschaft anzufeuern und das Publikum zu animieren. Das Cheerleading wird als eigene Sportart bezeichnet und erfordert viel Training.

Als Mitglied der „Marleys“, der Cheerleadertruppe des SC Rasta Vechta, weiß Frau Hellmann, worauf es ankommt. Sie übt im Rahmen einer AG an der Geschwister-Scholl-Schule mit den Schülerinnen Choreographien ein und hat dabei einen genauen Blick auf Talente, die vielleicht auch einmal ein „Marley“ werden möchten. Im Training können die Mädchen ihren Vorbildern, den Marleys, nacheifern. Und schon bald steht auch das passende Outfit dafür zur Verfügung. Möglich wird dies durch eine Spende, aus der Tombola beim Saisonabschlussturnier, des Golfclubs Vechta-Welpe e.V. Die Idee, den „Marleys“ diesen Erlös zukommen zu lassen, entstand durch die bereits seit längerem bestehende Kooperation zwischen dem Golfclub Vechta-Welpe und den Basketballern von Rasta Vechta. Durch die finanzielle Unterstützung kann die Geschwister-Scholl-Schule nun Kostüme und Pompons für die AG Cheerleader anschaffen. Eine große Freude und Motivation für die Schülerinnen - nicht nur für das Training, sondern auch für Auftritte, bei denen die Schülerinnen ihr Können präsentieren möchten.

 

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.