IServ-LinkIServ-Link

Suchen

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler!

 

Wir befinden uns in einer Ausnahmesituation, die wir gemeinsam meistern müssen.

Die Beschulung erfolgt weiterhin in voller Klassenstärke, solange vom Gesundheitsamt keine Quarantänemaßnahme über eine komplette Lerngruppe verhängt wird.

Wir befinden uns im täglichen Austausch mit dem Gesundheitsamt, um gegebenfalls Infektions- und Verdachtsfälle abzugleichen und angemessen reagieren zu können.

Für den Fall eines Wechsels in "Szenario B", wobei es eine Kombination aus „Lernen zu Hause“ und Unterricht in der Schule in halber Klassenstärke geben würde, sind wir bereits mit fertigen Stundenplänen vorbereitet. Genaue zeitliche Rahmenbedingungen werden dann durch die Klassenlehrer weitergegeben. Aktuelle Stundenpläne wären auch in diesem Fall für alle Schülerinenen und Schüler über die App UntisMobile unseres digitalen Klassenbuchs einsehbar.

Das „Lernen zu Hause“ ist in jedem Fall Bestandteil der Schulpflicht. Somit müssen die dann von den Lehrkräften gestellten Aufgaben erledigt werden und können auch Inhalt von möglichen Klassenarbeiten sein.

Der E-Mail-Kontakt ist neben dem Telefon momentan unsere wichtigste Verbindungsquelle. Darüber werden auch jetzt schon Arbeitsaufträge aber auch Fragen, Sorgen und Nöte jeglicher Art ausgetauscht. Daher ist es wichtig, dass jeder regelmäßig in sein IServ-Postfach schaut und dafür sorgt, dass uns eine aktuelle und gültige Telefonnummer vorliegt.

Zum Schutz vor Neuinfektionen sind in der Schule bestimmte Verhaltensregeln unbedingt einzuhalten. Wir haben dazu ein sorgfältig ausgearbeiteten Hygieneplan, der Pausenbereiche, Zugänge zu den Jahrgangsbereichen, Hygieneregeln wie Händewaschen, Regeln zum Lüften usw. regelt.

Besonders wichtig ist die Wahrung der sozialen Distanz. Bitte, liebe Eltern, mahnen Sie Ihre Kinder, die vorgegebenen Regeln konsequent zu befolgen. Das Tragen eines Nasen-Mund-Schutzes ist in der ganzen Schule, einschließlich des Pausenbereichs verpflichtend. Je konsequenter wir handeln, desto eher werden wir wieder Lockerungen erfahren können.

Bei Nichteinhaltung der Regeln müssen wir die betreffende Person zum Schutz der anderen sofort nach Hause schicken.

Veranstaltungen wie Schulfeste, die Projektwoche, Klassenfahrten sind auf jeden Fall bis auf Weiteres gestrichen, der Schulkiosk musste vorrübergehend geschlossen werden.

Die Mensa bleibt geöffnet, auch hier gilt Maskenpflicht, mit Ausnahme beim Essen am fest zugeteilten Sitzplatz.

Da sich fast täglich neue Sachlagen ergeben, ist es schwierig, langfristig zu planen.

Ausführlichere Informationen sind im Leitfaden für Eltern, Schülerinnen und Schüler zu bekommen, die im Folgenden verlinkt sind:

 

Ich wünsche Ihnen, liebe Eltern, weiterhin viel Kraft und Energie in dieser ungewohnten Situation. Euch, liebe Schülerinnen und Schüler, lege ich ans Herz, eure Aufgaben auch im Fall eines "Lernens zu Hause" selbstständig zu bearbeiten. Nutzt unseren Schulserver IServ regelmäßig, um auf dem Laufenden zu bleiben!

 

 

Herzliche Grüße

 

gez. Matthias Grau

Kommissarischer Schulleiter

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.